Logo von Kälteschutz im Mehringhof

Kälteschutz im Mehringhof

Der "Kälteschutz für obdachlose Menschen" im Mehringhof wurde 1996 von Aktiven der Arbeitsgemeinschaft Mikrozensus und des Stattbuch Verlag als ein unabhängiges und basisdemokratisch verwaltetes Nachtcafé gegründet. Derzeit sind in unserem Projekt knapp 40 Freiwillige aktiv, die mit ihrer Arbeit einen Beitrag dazu leisten möchten, dass auch Menschen ohne feste Unterkunft in Berlin gut durch den Winter kommen. Neben der geschützten Übernachtung bieten wir in der Kältehilfesaison (Ende Oktober – Anfang April) wöchentlich ein Abendessen und Frühstück für unsere Gäste an. Außerdem besteht bei uns die Möglichkeit, sich zu waschen und neue Kleidung und Hygieneartikel zu erhalten. Wir bemühen uns sehr darum, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, in der auch individuelle Gespräche möglich sind. Unsere Gäste sollen sich wohlfühlen.

Informier dich auch auf der Website der Organisation über mögliche Änderungen, bevor du einen Dienst besuchst.

Wohnen und Wohnungslosigkeit

Angebote

  • Gepäckverwahrung

    Beschreibung
    Während des Aufenthalts zu den Öffnungszeiten zwischen Donnerstagabend 20 Uhr bis Freitagmorgen 9 Uhr wird euer Gepäck in einem separaten Raum sicher aufbewahrt.
    Wochentage
    Donnerstag
    Standorte
    • Gneisenaustraße 2a
      10961 Berlin
    Sprachen
    Deutsch, Englisch
    Zugänglichkeiten
    Ohne Mitgliedschaft, Ohne Papiere, Tierfreundlich, Drogengebrauchend, Umsonst / Spende
    Einordnungen
    Selbstorganisiert, Finanziell unabhängig, Basisdemokratisch, Machtkritisch
  • Essensausgabe/ Foodsharing

    Beschreibung
    Abends gibt es warmem Essen, Snacks und Obst. Zum Frühstück belegte Brötchen. Tee und Saft gibt es durchgehend.
    Wochentage
    Donnerstag
    Standorte
    • Gneisenaustraße 2a
      10961 Berlin
    Sprachen
    Deutsch, Englisch
    Zugänglichkeiten
    Ohne Mitgliedschaft, Ohne Papiere, Tierfreundlich, Drogengebrauchend, Umsonst / Spende
    Einordnungen
    Selbstorganisiert, Finanziell unabhängig, Basisdemokratisch, Machtkritisch
  • Hygieneartikel

    Wochentage
    Donnerstag
    Standorte
    • Gneisenaustraße 2a
      10961 Berlin
    Sprachen
    Deutsch, Englisch
    Zugänglichkeiten
    Ohne Mitgliedschaft, Ohne Papiere, Tierfreundlich, Drogengebrauchend, Umsonst / Spende
    Einordnungen
    Selbstorganisiert, Finanziell unabhängig, Basisdemokratisch, Machtkritisch
  • Kleidung

    Wochentage
    Donnerstag
    Standorte
    • Gneisenaustraße 2a
      10961 Berlin
    Sprachen
    Deutsch, Englisch
    Zugänglichkeiten
    Ohne Mitgliedschaft, Ohne Papiere, Tierfreundlich, Drogengebrauchend, Umsonst / Spende
    Einordnungen
    Selbstorganisiert, Finanziell unabhängig, Basisdemokratisch, Machtkritisch
  • Unterkunft in Notsituationen

    Beschreibung
    Wir haben 25 Schlafplätze, mit einem separater Schlafbereich für FLINTA* (Frauen, Lesben, Inter, Nichtbinär, Agender, *alle weiteren, die nicht Cis-Männer sind). Hunde dürfen mitgebracht werden. Falls alle Schlafplätze belegt sind, ist der Aufenhaltsraum trotzdem als Wärmestube verfügbar. Die Räume öffnen um 20 Uhr. Um 9 Uhr müssen alle die Räume verlassen. Wobei es die ganze Nacht durch möglich ist vorbei zu kommen.
    Wochentage
    Donnerstag
    Standorte
    • Gneisenaustraße 2a
      10961 Berlin
    Sprachen
    Deutsch, Englisch
    Zugänglichkeiten
    Ohne Mitgliedschaft, Ohne Papiere, Tierfreundlich, Drogengebrauchend, Umsonst / Spende
    Einordnungen
    Selbstorganisiert, Finanziell unabhängig, Basisdemokratisch, Machtkritisch